44. Bardentreffen

Fr., 26. - So., 28. Juli 2019
by Uwe Niklas
by Uwe Niklas

Kimmo Pohjonen (FIN)

by Jyrki Kallio
by Jyrki Kallio

Vincent Peirani (FRA)

by Dean Benicci
by Dean Benicci

Orquesta Silbando (ARG/ESP)

by Rossi
by Rossi

Johanna Juhola (FIN)

Foto: PR
Foto: PR

Daniel Kahn & The Painted Bird (USA/GER)

Foto: PR
Foto: PR

Belem (BEL)

by Lieve Boussauw
by Lieve Boussauw

Che Sudaka (ARG/COL)

Foto: PR
Foto: PR

Will Pound & Eddy Jay (GBR)

by Rob Brodges
by Rob Brodges

Wendy McNeill (CAN)

Foto: PR
Foto: PR

Jaune Toujours (BEL)

by Roger Van Vooren
by Roger Van Vooren

Yegor Zabelov (BLR)

Foto: PR
Foto: PR

Beat Bouet Trio (FRA)

Foto: PR
Foto: PR
by Helle Tage Foitografie
by Helle Tage Foitografie
Aktuelles
Archiv 2018

World • Music • Festival

Kultur für Alle seit 1976

Programmheft 2019 ab jetzt erhältlich

Das Programmheft ist ab sofort in den Vorverkaufsstellen der Region, online und während des Bardentreffens auch in den Info-Buden erhältlich. Neben der Vorstellung auftretender Künstler aus nah und fern hält es eine ganze Reihe an Zusatzinformationen bereit. Auf 130 Seiten lesen Sie im Festival-Magazin außerdem Hintergrundinfos zum Themenschwerpunkt "World Wild Accordion", Interviews und Essays.

Jetzt bewerben für die Straßenbühne

Ob Samba-Truppe mit Hüftschwung, Herrenchor mit Brahmsgesängen oder das verträumte Singer-Songwriter-Pärchen mit Ukulele - jede und jeder, der Spaß an der Musik hat, ist herzlich Willkommen sich auf einen der 17 zu vergebenenen Slots zu bewerben!

Thema 2019: "World Wild Accordion"

Wissen Sie was ein „Heimatluftkompressor“ ist? Das Akkordeon hat viele Spitznamen und noch vielmehr Facetten. Ganz gleich ob Cumbia, Tango, Funaná, Forró, Klezmer, Wienerlied oder Chanson: Der Faltenbalg ist ein Instrument von Welt und deswegen wie geschaffen für ein Weltmusikfestival wie das Nürnberger Bardentreffen, das dieses Charakterinstrument 2019 ins Rampenlicht rückt.

Nachgesehen: Das komplette Konzert von FIVA X JRBB

2017 waren Fiva und die Jazzrausch Bigband beim Bardentreffen schon einmal dabei, konnten ihr Programm aber aus technischen Gründen nicht komplett spielen. Das wurde 2018 nachgeholt: Gemeinsam mit DJ Radrum und 20 Musikerinnen und Musikern hat sich Fiva in einem klanggewaltigen Streifzug durch ihre musikalische Vergangenheit gerappt.

Nachgesehen: Das komplette Konzert von Cristina Branco

Durch einen Fernsehauftritt in den Niederlanden wurde sie schlagartig bekannt, inzwischen gehört sie zu den angesagtesten Interpretinnen des Fado, der großen portugiesischen Wehmutsmusik. Ihre Texte lässt sie von Musikern aller Couleur aus ihrer Heimat schreiben. Von Branco selbst kommen ihre einzigartige Stimme und fesselnde Ausstrahlung.

Nachgehört: Bayern 2 Radiomitschnitt Teil I (2018)

Der Kulturkanal des Bayerischen Rundfunk, Bayern 2, berichtet in seinem Programm "Radiomitschnitt" in drei Teilen zu je 60 Minuten vom Bardentreffen 2018. Beleuchtet werden alle Konzerte vom Hauptmarkt und der Katharinenruine. Sie hören Konzertmitschnitte, Interviews und Hintergrundinformationen, wie immer zusammengetragen von Roland Kunz. Teil I beinhaltet Beiträge zu Liniker e os Caramelows, FIVA X JRBB, Aeham Ahmad und Edgar Knecht Trio, Käptn Peng & die Tentakel von Delphi sowie zu Anna Depenbusch.

Nachgehört: Bayern 2 Radiomitschnitt Teil II (2018)

In der zweiten Folge des Rückblicks auf das 43. Nürnberger Bardentreffen präsentiert Bayern 2 Konzerte und Interviews von N3rdistan, Lo & Leduc, Dagadana, Duo Armaos Rastani, Emel Mathlouthi sowie von der Amsterdam Klezmer Band & Söndörgő.

Nachgehört: Bayern 2 Radiomitschnitt Teil III (2018)

Im dritten und letzten Teil der Radiomitschnitt-Reihe auf Bayern 2 hören Sie Beiträge von Konzerten und Interviews folgender Künstlerinnen und Künstler: Christina Branco, Griot Blues, Dàimh, Les Poules à Colin, Natalia Doco sowie Chico Trujillo. Moderation: Roland Kunz.

DakhaBrakha (Foto: Niklas)
Aziza Brahim (Foto: Niklas)
Insel Schütt (Foto: Niklas)
Vor der Lorenzkirche (Foto: Pfeiffer)
Akua Naru (Foto: Niklas)
nach oben